Monatsarchiv für November 2006

Bezirke unter Privatisierungszwang

Mittwoch, den 29. November 2006

Die Folgen eigenwilliger Kostenberechnungen zwischen Senat und Bezirken Man kennt ja das allgegenwärtige Lamento über leere Kassen und hohe laufende Kosten, die das Land Berlin und die Bezirke zu tragen hätten. Im Bereich der landeseigenen Gebäude wird in der Politik immer wieder der Ruf nach Privatisierungen laut, um die laufenden Kosten zu senken und Verkaufserlöse […]

Offener Brief: Wohnen unter Lebensgefahr

Donnerstag, den 23. November 2006

Sehr geehrte Baustadträtin von Pankow, Frau Nehring-Venus, ich wohne im Prenzlauer Berg, in der Schliemannstraße. Das Gebäude wird seit Februar saniert. Als ich mich im Juni bei der Mieterberatung des Bezirks erkundigte, wurde mir mitgeteilt, daß das Gebäude sich nicht auf der Liste der in der Sanierung befindlichen Gebäude befindet. Die zuständige Dame teilte mir […]

Glückwünsche vom Team Abriss-Berlin

Donnerstag, den 23. November 2006

Sehr geehrte Senatorin für Stadtentwicklung, Frau Junge-Reyer, vielen Dank für die soziale Stadt! Aber für ihre Bewohner wird es langsam lebensgefährlich!? Wenn Sie heute wiedergewählt werden, dann möchten wir Sie beglückwünschen. Mit dem Programm „Soziale Stadt“ vermitteln Sie seit Jahren den Eindruck, Berlin unter sozialen Aspekten zu gestalten. Die ganze Wahrheit ist aber, daß das […]

Weiterer Abriss-Skandal

Mittwoch, den 22. November 2006

Nun ist auch die Elite aufgewacht und traf sich am letzten Sonntag zur Besichtigung des Ziesel-Baus in Oberschöneweide, d. h. zu dem was noch zu sehen war. Und das war nicht mehr viel, weit mehr als die Hälfte ist schon abgerissen, die Denkmalwürdigkeit des Gebäudes nur noch zu ahnen. Dafür war der Ort der Einladung, […]

Stadt unter Privatisierungszwang?

Samstag, den 4. November 2006

Stadtaneignung und Aufklärung Anfang November fand im Medienzentrum in der Dudenstraße, im Rahmen des Berliner Bündnis gegen Privatisierung, in Zusammenarbeit mit Inura und der Initiative Zukunft Bethanien, eine Veranstaltung zur Privatisierung von öffentlichem Eigentum statt. Der öffentliche Raum – was ist er und wem gehört er? Wo darf Mensch noch sein, ohne daß ihm die […]