1.000 Menschen spazieren gegen Mediaspree

Ostprinzessin, 21. April 2008

„Hier spricht der Liebe Gott! Bitte lasst meine schwarzen Schäfchen durch!“ O-Ton der Moderatorin

Bis zu 1.000 Menschen haben am erfolgreichen, dritten Kiezspaziergang des Initiativkreises Mediaspree Versenken teilgenommen. Die Ankerthemen des informativen Spaziergangs waren Verdrängung und Stadtumbau. Dass der Widerstand gegen die vorherrschende Stadt- und Bezirkspolitik nicht nur zahlreich, sondern auch vielfältig und kreativ ist, ließ sich an den Schildern der Demonstrierenden ablesen. Auf dem Lausitzer Platz fand zudem eine queere Performance statt.

Leider wurden wir von einem übermäßigen Aufgebot der Polizei begleitet. Zudem gab es schikanöse Auflagen. Vereinzelt kam es zu brutalen Übergriffen der Polizei auf Demonstrierende, bei denen einige zu schwerem Schaden kamen. Da wir genau dort waren, wo die Übergriffe geschehen sind, können wir dafür bürgen, dass sie von der Polizei ausgingen. Die Polizeieinheit fiel zudem immer wieder durch andere unrechtmäßige Maßnahmen auf. Wir protestieren aufs Schärfste gegen die mannigfaltige Unterdrückung der Demonstrationsfreiheiten!

Zugleich freuen wir uns aber auf einen nächsten Kiezspaziergang.

„Ja meine lieben Anwohner, lassen Sie sich hier nicht durch diese grüne Begleitung irritieren, die brauchen nur mal wieder Auslauf!“

Warschauer Stra�e mit neuer O2 Werbetafel im Hintergrund Polizeieinheit gegen Free Style Polizei in paramilitärischer Kluft Die Anschutz O2 World Arena braucht Schutz Kein O2, kein CO2, kein Mediaspree... Privatisierung stoppen - Miese Jobs dank Mediaspree be StreikBebaute Spreeufer behindern WärmeaustauschMehr Verkehr dank MediaspreeBunny mit grünem Herz - Bäume statt Werbetafel Prekär - was guckst Du? Everyday I wake up on the wrong side of capitalism - This is not America Für Dispo, Disko oder Bewegungsfreiheit ohne Grenzen... Für mehr Rückbau - Alles nur zukünftige Ruinen Kunst...Schwarze und BuntgefleckteMediaspree neeRosa Rose bleibt Auch die ganz Kleinen demonstrieren mit...Start der PerformancequeereindrucksvollDer Applaus entspannt...Mediaspree versenken

Fotos: Westmonster

Eine Reaktion zu “1.000 Menschen spazieren gegen Mediaspree”

  1. Ostprinzessin » BZ-Blog » Blog Archiv » Pinke Monster empfehlen:

    […] …oder einfach spazieren gehen: 1000 Menschen spazieren gegen Mediaspree […]

Einen Kommentar schreiben