Überblick: 40 Jahre Berliner Bausumpf

Der Böse Wolf, 27. Januar 2017

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

als Protest gegen die Entlassung des kritischen Wissenschaftlers Andrej Holm halten Studierende seit einigen Tagen das Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt Universität (ISW) besetzt. Die Besetzung wird durch zahlreiche Veranstaltungen unterstützt, die im ISW derzeit stattfinden – das stets aktualisierte Programm findet ihr hier: http://iswbesetzt.blogsport.eu/programm.

Mein Kollege Michael Förster und ich werden am kommenden Montag, den 30.01., um 18 Uhr eine Vortragsveranstaltung im ISW anbieten, zu der Ihr alle herzlich eingeladen seid: Berlin negativ – Ein Parforceritt durch die Berliner Bau- und Korruptionsskandale der letzten 40 Jahre.

Da vor dem Hintergrund der Entlassung von Andrej Holm immer wieder auf die Immobilienwirtschaft bzw. Immobilienlobby Bezug genommen wurde, soll der Vortrag einen kleinen Einblick in dieses Milieu bieten.

Viele Grüße
Benedict

Einen Kommentar schreiben